Aluminiumlot Reibelot AL380 Alulot Kleinpackung 5 Stäbe a 330mmlang

Artikelnummer: 9872-4

  • Aluminium-Universallot 380, spezielles Reibelot für niedrige Temperaturen
  • ideal für Verbindungen von Reinaluminium und Legierungen oder Aluminiumguss
  • auch für magnesiumhaltige Guss-Legierungen (Getriebegehäuse, Motorblöcke)
  • selbst Vertiefungen auf Alublechen lassen sich ohne Flussmittel auffüllen
  • modellierbares Füll-Hartlot, Durchmesser: 2,0 mm, Kleinpackung 5 Stäbe à 330 mm
Menge

6,89 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Briefversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 7 Tage (auf Grund der aktuellen Situation)


Aluminiumlot Al 380 Reibelot

Speziallot für niedrige Temperaturen

2 mm Durchmesser, Arbeitstemperatur 380°C

Eigenschaften:
Bei ca. 380 °C dringt das Universallot 380 in das Gefüge des Werkstückes ein und es entsteht an dieser Stelle eine neue Legierung auf der man dann durch Aufreiben weiteres Lot abschmelzen kann. Mit unserem Universallot 380 erreicht man eine sehr feste Hartlötung, ohne das Werkstück bis zu dessen Schmelzpunkt zu erhitzen. 

Das bedeutet, dass sich die Werkstücke in ihrer Maßhaltigkeit nicht verändern. Das Universallot 380 lässt sich unter der Flamme gut in einem modellierbaren Zustand halten. Man kann durch leichtes Andrücken mit einem Stahlspachtel oder einem Schraubendreher fehlende Teile gut ersetzen.

Welche Werkzeuge benötigt man?
Eine nichtbrennbare Lötunterlage z.B.: einen Schamottstein. An kleinen Werkstücken einen Propan oder Butangasbrenner. An großen Werkstücken einen Gas-Sauerstoff-Brenner (neutrale Flamme einstellen). Edelstahl-Drahtbürste oder einen Schraubendreher oder etwas Ähnliches und einen Stahlspachtel. Größere Werkstücke werden im Backofen auf 200 Grad vorgewärmt.

Verarbeitungshinweise:
Lötstelle von Schmutz, Fett und Öl reinigen. An eloxierten Teilen muss die Eloxalschicht an der Lötstelle entfernt werden. Werkstück auf ca. 380 °C erwärmen, Flamme kurz zur Seite nehmen und Lötstab auf der Lötstelle reiben bis sich das Universallot 380 auf der Lötstelle abschmelzen lässt.

Nun mit einem Schraubendreher oder einer Edelstahl-Drahtbürste unter vorsichtiger Zuhilfenahme der Flamme das flüssige Lot in die Oberfläche des Werkstücks einarbeiten. Durch diesen Vorgang löst sich die bestehende Oxydschicht und das Lot kann in die Materialoberfläche eindringen.

Jetzt bilden Grundwerkstoff und Universallot 380 eine neue Legierung. Lot weiter abschmelzen und mit der Flamme verteilen. Mit einem Stahlspachtel lässt sich das teigige Lot in Vertiefungen eindrücken bzw. an Werkzeugkanten gut andrücken und modellieren. Abkühlen lassen, Werkstück reinigen, dann Werkstück bzw. Lötstelle durch Feilen, Schleifen, Drehen, Fräsen und Bohren bearbeiten. Achtung! Das Lot ist nicht kapillar, daher dringt es nicht in Risse ein. Risse an den Enden anbohren und V-förmig ausschleifen.

Technische Daten

Länge330 mm
Arbeitstemperatur380°C

Lieferumfang

Aluminiumlot Al 380 Reibelot, Kleinpackung 5 Stäbe à 330 mm

Für Rückfragen zu diesem Produkt stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Lieferzeit:1-2 Tage

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: